Schönheit und Gesundheit

Warum brauchen wir Waschmittel? 31 Bewerbungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Trotz des Überflusses an verschiedenen Haushaltschemikalien finden Sie in den Regalen der Geschäfte immer noch unscheinbare braune Waschmittelstücke. In der UdSSR war diese Seife in jedem Haus und ersetzte Dutzende von Haushalts- und Körperpflegeprodukten.

Es kostet einen Cent, überholt aber über die nützlichen Eigenschaften jeden Reiniger! Und das nicht nur im Alltag! Das Anwendungsspektrum ist unglaublich breit - von der Kosmetologie bis zur Behandlung von Verbrennungen, Pilzen, entzündlichen Erkrankungen usw.

Mal sehen, was ist so einzigartig Waschmittel.

Was bedeuten die Zahlen auf dem Stück Seife?

72%, 70%, 65% sind der Prozentsatz der Fettsäuren.

Je höher die Anzahl auf einem Stück Waschmittel, desto besser ist es mit Schmutz und Infektionen fertig.

VORTEILE - Tatsächlich hat Seife eine Reihe von Eigenschaften, die anderen Reinigungsmitteln nicht eigen sind.

Das erste Plus von Haushaltsseife ist, dass das Produkt nur aus natürlichen und umweltfreundlichen Materialien, pflanzlichen Ölen und tierischen Fetten hergestellt wird, Seife hypoallergen ist und für den menschlichen Körper völlig harmlos ist.

Dieses Produkt wird häufig zum Waschen von Kleidung und Bettwäsche von Kleinkindern empfohlen. Nach dem Waschen können Sie Ihre heimischen Pflanzen mit Seifenwasser gießen. Wasser schadet ihnen nicht, da die Seife keine Chemikalien enthält.

Anwendung:

  1. Waschmittel - ein unverzichtbares Werkzeug für den Hüttenarbeiter. Reinigen Sie damit Oberflächen und Utensilien.
  2. Auch Wäscheseifen wirken sich günstig auf die Qualität einiger Stoffe aus, beispielsweise Wolle. Nach dem Waschen von Wollprodukten mit Haushaltsseife erhalten sie Pomp und ursprüngliche Weichheit.
  3. Dann floss nur kaltes Wasser in die Dusche, und die Seife wurde als Haushaltswasser ausgegeben. Aber als der Vater zum Friseur kam, waren die Friseure erstaunt: so dichtes Haar - und absolut keine Schuppen! Alle versuchten herauszufinden, wie er seinen Kopf so wäscht ...
  4. Mein Klassenkamerad hatte ein dichtes, üppiges Haar unter den Priestern. So dass sie nicht kämmen konnte. Alle schnappten nach ihr, aber ich konnte nicht widerstehen und schimpfte mit mir, als sie sich um sie kümmerte. Erst waschen - Shampoo (Hauptschmutz abwaschen), dann - Haushalte. Seife Ich habe es versucht! Sechs Monate später statt meiner drei dünnen Haare - kühles Haar und 0 Schuppen. Seit 9 Jahren ist ihr Haar glücklich.
  5. Jemand von den Bekannten hat auf Anraten der Pflegekraft das Kind von Anfang an mit Hilfe von Seife einer schweren Entzündung des Beins unterzogen.
  6. Waschseife wird erfolgreich zur Behandlung von Entzündungsprozessen (bis zum beginnenden Brand) eingesetzt.
  7. Sogar gynäkologische Erkrankungen werden erfolgreich mit Waschmittel (zum Abwaschen) behandelt.
  8. Chirurgen wissen um die erstaunliche Fähigkeit der Waschseife, OP-Handschuhe zu ersetzen (wenn Sie sie aufschäumen und trocknen lassen) - sie sagen, dass das Infektionsrisiko selbst dann minimal ist, wenn Sie während der Operation schneiden.
  9. Waschmittel ist auch ein antivirales Mittel. Und mit dieser Berufung erfolgreich im Intimbereich zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten eingesetzt.
  10. Mit meiner Kopfseife können Sie dafür sorgen, dass das Haar dicht und gesund wird (Schuppen verschwinden und sprödes Haar). Damit die Kopfhaut nach einer solchen Wäsche nicht austrocknet, müssen Sie Ihren Kopf dennoch mit einer sauren Lösung auf Essig- oder Zitronensaftbasis abspülen.
  11. Es wird empfohlen, die Seife mindestens zweimal pro Woche zu waschen, damit die Haut immer jung aussieht. Nach dem Waschen muss die Haut mit einer gewöhnlichen Babycreme geschmiert werden. Und die Wirkung solcher Waschungen ist, wie man sagt, besser als die Verwendung teurer professioneller Kosmetika.
  12. Sehr gut reinigt die Haut beim Waschen im Dampfbad mit einem Birkenbesen, der mit einer Waschseifenlösung getränkt ist: Die Haut reinigt sich bemerkenswert und glüht dann von innen.
  13. Es kann mit Hilfe von Waschmittel von Anfang an kalt ausgehärtet werden. Es ist notwendig, eine Seifenlösung herzustellen, ein Wattestäbchen darin einzutauchen und die Nebenhöhlen zu bearbeiten. Dann wird die Nase (obwohl es zuerst ein wenig zu tun sein wird) niemals blockiert, und nach 2-3 solcher Behandlungen werden Sie die Erkältung für eine lange Zeit vergessen.
  14. Wenn ein Hund beißt, um das Eindringen von Infektionen in die Wunde zu verhindern, wird empfohlen, das Blut aus der Wunde abfließen zu lassen (es wäscht Bakterien) und dann entweder Mull oder Verband mit einem in Seifenlauge getauchten Verband aufzutragen.
  15. Die Waschseife meistert auch erfolgreich die Behandlung von Fußpilzerkrankungen. Es wird empfohlen, die betroffenen Hautpartien gründlich mit Seife und Pinsel zu waschen und anschließend die Hautoberfläche mit Jod zu behandeln.
  16. Nach der Enthaarung verwenden die Menschen auch Waschmittel, um Hautrötungen an empfindlichen Stellen zu beseitigen. Einfach einmal aufschäumen und nicht irritieren.
  17. Haushaltsseife erfolgreich behandelt Soor und stachelige Hitze. Sie waschen sich gut, es tötet alle Bakterien und Pilze wie Soor ab.
  18. Wenn es Probleme in der Mundhöhle gibt, können Sie die Zahnbürste mit einer Waschseifenlösung bearbeiten und über Nacht stehen lassen. Am Morgen werden Sie sicher sein, dass Ihre Zahnbürste vollständig dekontaminiert ist.
  19. In der Waschseife sind viele Laugen enthalten, die Schmutz schnell und effizient lösen und auch antimikrobiell wirken. Kein Wunder, dass in der Medizin noch Rohseife als Antiseptikum eingesetzt wird.
  20. Diese Seife behandelt Pilze an den Füßen. Nur für 1 Woche morgens und abends waschen Sie Ihre Füße in kaltem Wasser mit Seife und Pilz.
  21. Vor ein paar Jahren waren meine Ohren, die gerade durchbohrt worden waren, entzündet - nur ein Klumpen Schwarz erschien auf dem Lappen auf der Rückseite. Ich war schon in der Stimmung, die Ohrringe abzunehmen und meine Ohren zu „überwuchern“, aber meine Mutter nahm die übliche Waschseife, rieb sie mit kleinen Pommes Frites ein, fügte Zwiebelsaft hinzu und legte all dies für den Tag auf mein Ohrläppchen. Abends nahm ich alles ab, dann schmierte ich mir ein paar Tage lang Alkohol ins Ohr und alles verschwand. Es gab keine Probleme mehr.
  22. Waschmittel - ein hervorragendes Werkzeug zum Entfernen von Ödemen. Dazu reicht es aus, die Seife in Wasser aufzulösen und die entstandene Verletzung mit einem blauen Fleck einzureiben. Der Eingriff muss mehrmals am Tag durchgeführt werden.
  23. Heilmittel gegen Akne. Die Waschseife in einer Schüssel schrubben, Wasser hinzufügen und mit einer Bürste aufschlagen. Nehmen Sie jetzt 1 EL. l der resultierende Schaum, 1 TL. Salz "extra" und mischen. Tragen Sie diese Mischung auf ein gut gewaschenes Gesicht auf. Ich warne Sie - es wird schwer sein zu kneifen, aber das bedeutet nur, dass der Heilungsprozess im Gange ist. Bewahren Sie die Maske eine halbe Stunde lang auf. Sie haben trockenes Salz im Gesicht, bürsten es ab und waschen es zuerst mit heißem und dann mit kaltem Wasser. Sie müssen diesen Vorgang 2-3 mal am Tag für 2-3 Wochen durchführen.
  24. Abhilfe gegen Furunkel. Zu gleichen Teilen geriebene Zwiebeln, Waschmittel und Zucker mischen. Diese Salbe auf das Kochen und die Bandage auftragen. Dies sollte nachts geschehen, morgens werden Sie feststellen, dass die Wunde vollständig abgeklungen ist.
  25. Ärzte empfehlen, alle zwei Wochen Seife mit Waschmittel zu waschen: Sie schützen sich vor Viren und Bakterien.
  26. Machen Sie aus Rissen an den Fersen und Hühnern ein Bad aus 2 Litern heißem Wasser, 1 Teelöffel Soda und 1 Esslöffel gehobelter Seife.
  27. Waschmittel und Regenwasser aus Haarausfall. Auf das Haar nur dunkle Waschseife auftragen. Verwenden Sie keine anderen Reinigungsmittel. Sie sollten Ihre Haare zweimal pro Woche waschen. Ich habe das zwei Monate lang gemacht. Das Ergebnis ist wunderschön.
  28. Wenn die gequetschte Stelle Seife salbt, wird die Quetschung nicht.
  29. Waschmittel - ein Heilmittel gegen Verbrennungen. Wenn Sie sich die Hand oder etwas anderes verbrannt haben (z. B. in der Küche mit Feuer oder kochendem Wasser), schäumen Sie die Stelle der Verbrennung sofort mit Seife ein und lassen Sie sie trocknen. Es kommt nicht nur zu Verbrennungen, sondern auch zu keiner Rötung! Viele Male an dir selbst getestet.
  30. 3-4 cm aus Haushaltsseife geschnitzt Dünne „Kerzen“, die im Rektus verwendet werden, sind wirksame Notfallabführmittel für Schwangere und ältere Menschen.

Von unseren Lesern:

Die Waschseife hat heilende, regenerierende Eigenschaften. Es behandelt sogar Läsionen der inneren Organe.

Ein Wollschal oder ein anderes Wollprodukt wird entnommen, trocken gerieben oder zum besseren Reiben leicht angefeuchtet mit Waschseife. Die verschmutzte Seite des Schals wird nachts auf die erkrankte Körperstelle aufgebracht. Wenn die Krankheit schwerwiegend ist, wird sie den ganzen Tag angewendet.

In meiner Praxis wurden auf so einfache Weise viele Krankheiten geheilt.

Sehen Sie sich das Video an: LS19: Milchbauer in Südamerika #31 - Ballentest - deutsch (Oktober 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send